Spielbericht SG Vimbuch-Lichtenau - FC Hausen 1:1 (0:1)

18.09.2016

Nur einen Punkt behielten die Frauen der SG Vimbuch-Lichtenau gegen den Tabellenletzten aus Hausen i.W..
Die Gäste hatten bis zum dritten Spieltag alle Spiele verloren und starteten dementsprechend motiviert in die Partie. Auch die SG hatte sich einiges vorgenommen, da aus den vergangenen drei Spielen mit einem Sieg und zwei Unentschieden lediglich fünf Punkte resultierten. Doch wie bereits in den vergangenen Spielen musste die SG schon in der Anfangsphase einen frühen Rückstand hinnehmen. Die Damen des FC Hausen i.W. nutzten ihre erste Torchance in der 6. Spielminute und gingen damit mit 0:1 in Führung. Im Anschluss daran erspielten sich die Gastgeberinnen mehrere Tormöglichkeiten, die jedoch nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.

Nach der Halbzeitpause drängte die SG weiter auf den Führungstreffer. Durch das gute Stellungsspiel der Abwehrreihen der Gäste wurden die meisten Bälle jedoch zurück in die Hälfte der Vimbuch-Lichtenauerinnen geschlagen. Der 1:1 Ausgleichstreffer fiel schließlich in der 69. Spielminute. Nach einem Foul an Stürmerin Julia Mantei entschied der Unparteiische auf Strafstoß, welchen Dorina Baumgärtner souverän verwandelte. In der Schlussphase war die SG die spielbestimmende Mannschaft, schaffte es aber nicht klare Torchancen herauszuspielen.

Kommenden Sonntag, 25.09.2016 ist die SG Vimbuch-Lichtenau zu Gast bei den Frauen des SV Gottenheim.

Spielbeginn: 13:15 Uhr

 

 

Please reload

Weitere Posts
Please reload

Schlagwörter-Suche
Please reload

  • Facebook Metallic
  • YouTube Metallic

Facebook

Folge uns...

YouTube

Wir arbeiten dran

© 2019 Fussballverein FC Rheingold Lichtenau 1920 e.V.