Spielbericht SG Vimbuch-Lichtenau – FC Hochrein Hohentengen-Stett 2:0 (1:0)

11.10.2016

Damenfußball, Verbandsliga Südbaden

Nach vier Unentschieden in Folge gewannen die Damen der SG Vimbuch-Lichtenau am vergangen Sonntag mit 2:0 gegen den Aufsteiger aus Hochrein Hohentengen-Stett. Der Verbandsliganeuling legte mit drei Siegen, einem Unentschieden und bis dahin nur einer Niederlage einen beachtlichen Start hin.

Vor heimischer Kulisse reiste die SG in der Anfangsphase das Spiel an sich und nutzte gleich eine der ersten Torchancen um in Führung zu gehen. Innenverteidigerin Veronika Benz spielte einen langen Ball auf Julia Mantei, die direkt auf Patricia Koch verlängerte, sodass diese den Ball souverän im Tor der Gäste unterbringen konnte. Bis zur Halbzeitpause gestaltete sich ein offenes Spiel, in dem sich beide Mannschaften Tormöglichkeiten erspielten. Die wohl größte Chance auf den Ausgleichstreffer der Gäste verhinderte das Aluminium des SG-Tors.

Nach dem Seitenwechsel war das Spiel von häufigen Spielunterbrechungen geprägt, sodass nur noch schwer ein Spielfluss zustande kam. Das Spielentscheidende 2:0 erzielte erneut Koch in der 80. Spielminute nach einem schönen Zuspiel von Mantei.

Mit diesem wichtigen Sieg im Rücken reist die SG am kommenden Sonntag, 17.10.2017 zum Tabellenführer FC Freiburg-St. Georgen.

 

 

Please reload

Weitere Posts
Please reload

Schlagwörter-Suche
Please reload

  • Facebook Metallic
  • YouTube Metallic

Facebook

Folge uns...

YouTube

Wir arbeiten dran

© 2019 Fussballverein FC Rheingold Lichtenau 1920 e.V.