Spielbericht SG Weisenbach/Staufenberg - SG Vimbuch-Lichtenau II 0:2 (0:1)

01.11.2016

Kreisliga A

Vor mächtig viel Arbeit stand Trainer Christoph Blum in der Woche nach dem Spiel gegen Ulm, denn am darauffolgenden Spiel gegen Weisenbach mussten 5 Kaderspielerinnen ersetzt werden. Dazu kam, dass die 1. Mannschaft der SG Vimbuch/Lichtenau auch nicht in voller Besetzung war und auf Unterstützung aus der 2. Mannschaft angewiesen war. Mit einem komplett zusammengewürfelten Aufgebot fuhren wir nach Weisenbach. Wieder mit nur einer Auswechselspielerin und 4 Spielerinnen, die seit mehreren Monaten kein komplettes Fußballspiel mehr gemacht haben, war es unserem Trainer gelungen zumindest spielfähig zu sein. Dazu kam, dass Vanessa Schmalz von den B-Juniorinnen nur 45 Minuten zum Einsatz kommen konnte, weil sie am nächsten Tag noch bei den B-Juniorinnen gebraucht wurde. Beim Aufwärmen verletzte sich dann auch noch Julia Kist an der Leiste und so war man gespannt, wie wir dieses Spiel meistern können. Mit Unterstützung von Martina Stark und Bianca Oldach (beide von den Freizeit-Frauen) begann die SG das Spiel sehr konzentriert. Mit schnellem und sicherem Passspiel konnten wir das Spiel von Beginn an uns reißen. Auch zeigte sich die SG in den Zweikämpfen sehr willensstark und sicher. Immer wieder setzten wir auf der Außenbahn Caroline Heizmann wunderbar in Szene, die ihre Schnelligkeit ausnutzte. Leider wurde sie das ein oder andere Mal vom Schiedsrichter wegen Abseitsstellung aufgehalten. Eine Aktion vor der Pause gelang ihr dennoch zur 1:0 Führung. Jetzt wurde die Verletzung von Julia Kist schlimmer, weshalb eine Umstellung notwendig war. Trotzdem gingen wir verdient mit 1:0 in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit gelang Anna Vogt nach einem herrlichen Dribbling über den halben Platz das 2:0. Sie ließ mit einem schönen Heber der gegnerischen Torfrau keine Chance. Danach schwanden so langsam die Kräfte. Mit vereinten Kräften wurde aber kein Gegentreffer mehr zu gelassen und wir waren sehr stolz und glücklich über diesen 2:0 Erfolg. An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön an Vanessa Schmalz (B-Juniorinnen), Caroline Heizmann, Zoe Albrecht, Bianca Oldach und Martina Stark (beide Freizeit-Frauen) für Ihre Unterstützung der SG Verbuch/Lichtenau II auf dem Spielfeld. Alle 12 Spielerinnen haben eine sehr gute Leistung gezeigt und sich ganz in den Dienst der Mannschaft gestellt.

 

 

Please reload

Weitere Posts
Please reload

Schlagwörter-Suche
Please reload

  • Facebook Metallic
  • YouTube Metallic

Facebook

Folge uns...

YouTube

Wir arbeiten dran

© 2019 Fussballverein FC Rheingold Lichtenau 1920 e.V.