Spielbericht SG Wittlingen-Wollbach – SG Vimbuch-Lichtenau 0:2 (0:0)

07.11.2016

Verbandsliga Südbaden, 06.11.2016

Im Auswärtsspiel gegen den Tabellenneunten aus Wittlingen-Wollbach sicherten sich die Frauen der SG Vimbuch-Lichtenau drei Punkte.

Bedingt durch die schlechten Wetterverhältnisse musste die Partie auf dem Hartplatz stattfinden, was es den Gästen in der Anfangsphase schwer machte in das Spiel hineinzufinden. Den Zuschauern zeigte sich in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten.
Nach dem Seitenwechsel kämpfte sich die SG Vimbuch-Lichtenau durch eine hohe Laufbereitschaft in das Spiel und erarbeitete sich dadurch eine leichte Feldüberlegenheit. Beide Mannschaften zeigten nun ein intensives Zweikampfverhalten, was zu häufigen Spielunterbrechungen führte und so einen Spielfluss immer wieder verhinderte. Die spielentscheidenden Tore der Gäste fielen dann innerhalb weniger Minuten. In der 65. Spielminute leitete Svenja Bross einen hohen Ball auf Stürmerin Julia Mantei weiter, die diesen direkt in das Tor der Heimmannschaft beförderte. Nur drei Minuten später nutzte Diane Ungar ein Zuspiel von Lisa Oser um auf den 0:2 Endstand zu erhöhen.

Durch diesen Arbeitssieg nehmen die Damen der SG Vimbuch-Lichtenau drei wichtige Punkte mit nach Hause und sichern sich aktuell Platz drei in der Tabelle.

Kommenden Sonntag, 13.11.2016 sind die Frauen der Alem. Freiburg-Zähringen zu Gast in Lichtenau.

Anpfiff ist um 12:45 Uhr.

 

 

Please reload

Weitere Posts
Please reload

Schlagwörter-Suche
Please reload

  • Facebook Metallic
  • YouTube Metallic

Facebook

Folge uns...

YouTube

Wir arbeiten dran

© 2019 Fussballverein FC Rheingold Lichtenau 1920 e.V.