Futsal-Endrunde erreicht

30.01.2017

Unsere 1. Damenmannschaft qualifizieren sich für die Endrunden der Futsal-Verbandsmeisterschaften

Am vergangenen Sonntag, 29.01.2017, wurden die Futsal Verbandsmeisterschaften in der Mittelberghalle in Bühlertal ausgetragen.

Da unsere Torfrau Ricci berufsbedingt nicht am Turnier teilnehmen konnte, verstärkte uns Sarah Burkart, aus unserer zweiten Mannschaft.Das erste Spiel gegen die Mannschaft aus Hausen verloren wir mit 3:0. Ab diesem Spiel war uns klar, dass Futsal seine eigenen Spielregeln hat.

Das zweite Spiel gegen Titisee verlief schon viel besser. Durch tolle Spielzüge gewannen wir das Spiel mit 1:3. Tore durch Diane 2x und Julia 1x.

Das dritte Spiel gegen die Mannschaft aus Marbach endete 2:2. Tore: Padi und Lisa W.
Torhüterin Sarah durfte zwei Mal super parieren und zeigte über das ganze Turnier eine starke Leistung.

Das letzte Spiel gegen die Mannschaft aus Deggenhausertal endete ebenfalls unentschieden mit 1:1 durch ein Tor von Julia.

Den ersten Platz belegte die Mannschaft aus Hausen. Den zweiten Platz teilten wir uns zunächst mit Titisee. Da unser Torverhältnis besser war, rückte Titisee auf den dritten Tabellenplatz.

Für die meisten Spielerinnen war „Futsal“ spielerisch, technisch und organisatorisch eine neue Erfahrung.Nun heißt es für uns am 04.03.2017 auf nach Schopfheim zu den Endrunden der Futsal Verbandsmeisterschaften.
 

 

 

Please reload

Weitere Posts
Please reload

Schlagwörter-Suche
Please reload

  • Facebook Metallic
  • YouTube Metallic

Facebook

Folge uns...

YouTube

Wir arbeiten dran

© 2019 Fussballverein FC Rheingold Lichtenau 1920 e.V.