SG Vimbuch / Lichtenau II - SG Weisenbach / Staufenberg 4:2 (4:0)

06.04.2017

Frauen, Kreisliga A
Zurück in der Erfolgsspur...
 

Am Wochenende empfing man mit der SG Weisenbach erneut eine Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte.
Da Weisenbach dieses Jahr noch kein Pflichtspiel bestritt, konnte man sie nur schwer einschätzen. Deshalb forderte unser Trainer von der ersten Sekunde an volle Konzentration. Und wir zeigten dies dann auch vom Anpfiff an.

Wir versuchten aus einer sehr sicheren Abwehr um Ersatztorfrau Celina Lehr einen sicheren und schnellen Spielaufbau. Hohe Laufbereitschaft und Zweikampfstärke brachten uns immer wieder in gute Positionen. Jessica Doll, Jasmin Schmalz, Lea Steimel und Anna Huber konnten dieses Mal die Chancen nutzen und brachten uns zur beruhigenden 4:0 Führung in der Halbzeit.
 

Im Glauben der sicheren Führung ließen wir in der Konzentration und im Spielfluss dann allerdings nach und gestatteten dem stets kämpfenden Gegner zwei Tore zum 4:2 Endstand.
 

Am Sonntag kommt nun der Topfavorit SG Bühlertal/Neuweier zum Spitzenspiel nach Vimbuch. Die mit Landesliga und Bezirksliga erfahrene Mannschaft wird mit Sicherheit alles daran setzen, um ihr Ziel, den sofortigen Wiederaufstieg, zu realisieren. Man darf gespannt sein, wie sich unsere junge Mannschaft da präsentieren kann.

 

 

Please reload

Weitere Posts
Please reload

Schlagwörter-Suche
Please reload

  • Facebook Metallic
  • YouTube Metallic

Facebook

Folge uns...

YouTube

Wir arbeiten dran

© 2019 Fussballverein FC Rheingold Lichtenau 1920 e.V.