VFR Bischweier : FC Rheingold Lichtenau 4:1 (2:0)

24.04.2017

Bezirksliga Baden-Baden
Der FC Rheingold in Geschenkgeberlaune

 

FC Rheingold-Coach Faulhaber musste in Abwesenheit der Spieler Toni Hagen, Jürgen Mack und Sascha Faber sein Team umstellen. Neu ins Team kamen Sascha Rauscher, Pascal Specht und Alexander Haag. Und bereits in den ersten Sekunden des Spiels kam Alexander Haag einen Schritt zu spät zum Ball und traf seinen Gegenspieler und Elfmeter. Diese Chance ließ sich Florian Emmrich nicht entgehen und traf zum 1:0 (1.min). Als dann kurz darauf bei eigenem Einwurf an der eigenen Eckfahne die Hintermannschaft des FC Rheingold eine Dämmerpause einlegte, und den eingeworfenen Ball quer durch den eigenen 16er spielte, bedankte sich wiederum Florian Emmrich und schob zum 2:0 (5.min) ein.
Sichtlich von diesen beiden geschenkten Gegentoren geschockt, überstand die Gäste die erste Halbzeit ohne Gegentor, da Lichtenaus Torhüter Stephan Sick sich mehrmals mit bravourösen Paraden seine Farben bis zum Halbzeitpfiff im Spiel hielt. Ihm war es zu verdanken das die Partie zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht entschieden war. Die Entscheidung pro Bischweier dann in der 72. Spielminute als im Zweikampf Torhüter Sick und Stürmer Emmrich, dieser zu Boden ging und der Unparteiische wiederum auf den Elfmeterpunkt zeigte. Auch dieses Geschenk ließ sich Emmrich nicht entgehen und beendete die Lichtenauer Hoffnungen mit dem 3:0 (73.min). Lichtenaus Torjäger Michael Klein hatte dann in der 81. Spielminute seinerseits die Chance zur Ergebniskorrektur. Klein verwandelte seinen Elfmeter zum 3:1 und erzielte sein 15. Saisontor. Den Schlusspunkt zu einem hochverdienten Heimsieg setzte dann in der Nachspielzeit (93.min) der Bischweierer Maurice Rieger, der in der Nachspielzeit Keeper Sick aus 5m keine Chance ließ.

Im Vorspiel siegte die Reserve des VfR Bischweier gegen eine schwache Rheingold-Reserve mit 3:1.

 

 

Please reload

Weitere Posts
Please reload

Schlagwörter-Suche
Please reload

  • Facebook Metallic
  • YouTube Metallic

Facebook

Folge uns...

YouTube

Wir arbeiten dran

© 2019 Fussballverein FC Rheingold Lichtenau 1920 e.V.